Hallo, Gast

Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.
Momentan sind 4 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 4 Gäste

Vollständige Liste
» Mitglieder: 78
» Neuestes Mitglied: indgig
» Foren-Themen: 253
» Foren-Beiträge: 3.472
Zahl der monatlich aktiven Benutzer sinkt von einer Million auf 800000
Information
Bei Wagner James Au in seinem Blog "New world notes" gibt es eine interessante Beobachtung zur aktiven Benutzerzahl im Monat: von 2013 bis 2015 waren monatlich über eine Million Benutzer aktiv, in 2016 aber sank diese Zahl auf 800.000. 

Gleichzeitig aber soll die Anzahl der Benutzer, die Waren/Dienstleistungen gegen Lindendollar kaufen, konstant geblieben sein. 

Was bedeutet das? Nun wahrscheinlich, dass die typischen Freebiebenutzer als auch wirkliche Neulinge nicht mehr lange in Second Life bleiben und nur noch selten zu langjährigen Benutzern werden. Wagner James Au wiederum vermutet, dass die offizielle Zahl ohnehin über Jahre lang geschönt worden sei. 

Wenn sie geschönt war, dann ist es eine längst fällige Korrektur; entspricht es aber der Wahrheit, dann bedeutet dies, dass Second Life langsam, aber sicher von der Substanz lebt, wenn es nicht mehr gelingen sollte, Neulinge noch dazu zu animieren, dass sie auch zu langjährigen Benutzern werden.
Michael Linden hat LL verlassen
 
Ich bin ziemlich überrascht zu lesen, das Michael Linden, Linden Lab verlassen hat.


[Bild: michael-1.jpg]


Hier sieht man Michael in seinem gewohnten Aussehen als Maulwurf.
Michael war 13 jahre bei Linden Lab, umso mehr überrascht mich der Ausstieg zum jetzigen Zeitpunkt.
Warum und wieso ist noch nicht bekannt. Nur das er aus eigenen Stücken Linden Lab den Rücken kehrt.
Seit wenigen Tagen ist bereits sein Profil gelöscht.
Sylvan Mole bestätigte seinen Abgang.

Doch eines steht außer Frage, Michael trug sehr viel zu Second Life bei.
Er war der Kopf des The Linden Department of Public Works (Moles).
Das sind jene Leute die das Mainland gestalten, wie zum Beispiel die Bahnstrecke oder Bay City.


[Bild: 800px-Map_over_Bay_City%2C_Second_Life.png]



Zuletzt das große Projekt der LDPW waren die neuen Mainland Region Horizons.

Danke Michael






* The Linden Department of Public Works (LDPW) is a program focused on improvements related to the experience of living on, or visiting the Linden Mainland. The LDPW will organize teams of Resident builders, artists, and scripters (the Moles!) to create new content on Linden Lab's behalf 
Wild West Roleplay Sim
 
Wir sind normale Roleplay Spieler die sich in die Rolle von verschiedenen Charakteren versetzen
Zur Auswahl sind:

Schmied/ Blacksmith
Sheriff
Apotheker/medic
Bäckerei/ bakery
Cafe
Richter/Judge
Cargo(post)
Banker
Tänzer, service
Bordell
Coinstore helfer ( Rohmaterialien sammeln und verarbeiten zu den gewünschten produkt)
The Daily Soup - Trump
 
Ich habe lange überlegt, ob ich zu diesem Thema etwas schreiben soll.
Einerseits ist es Politik und hat nichts in Second Life verloren, doch anderseits schalten wir unser First Life nicht ab, wenn wir online gehen und viele nehmen die Wut und Enttäuschungen mit.


Die letzten Tage merkte man auf vielen verschiedenen Plattformen, wie sehr es die Menschheit in Rage versetzt.

Doch zuerst möchte ich mit der Pressemitteilung von LL beginnen. Vermutlich war jeder überrascht, solch Worte von LL zu hören:


Zitat:Linden Lab Statement on Trump's Executive Order on Immigration

We at Linden Lab are extremely disappointed in and adamantly opposed to Trump’s recent executive order on immigration. We reject racism, intolerance, and xenophobia.

We are proud to include immigrants among our leadership, colleagues, and customers, as well as our families, friends, and communities. We value diversity, compassion, and understanding, and we are proud that our products enable people to come together and form meaningful connections regardless of differences in their offline lives.

Trump’s order is counter to what we value and antithetical to American ideals. We join the many voices calling on the US government to remove this restriction as quickly as possible and to refrain from imposing additional barriers that threaten opportunities for immigrants, under-represented minorities, and women.

Quelle

deutsche Übersetzung Echt Virtuell


[Bild: 6a00d8341bf74053ef01b7c8d17f69970b-800wi]




Wohin man in Second Life hinsieht, es bewegt einfach irgendwie alle. Seien es die Blogger, sei es auf Flickr oder  Magazine.

Eine sehr große Welle, schlug das Thema "Avatars against Trump" bei Strawberry.com.
Natürlich darf man nicht vergessen, das Second Life riesig ist und vorallem gemischt - das bedeutet das sich natürlich auch Trump Anhänger zu Wort melden.





 Challenge wurden auch auf Flickr gestartet:

Avatars against Trump - Flickr Pool


[Bild: 30311293563_b0e2141d54_z.jpg]Dancing on Trump's Nose -  Impressions of Second Life 830 - (LEA24 - Lemonodo Oh - David and Goliath, LEA24 (127, 100, 24)) new edited Nov 20/2016 by wuwaichun (sometimes on - sometimes off), auf Flickr



[Bild: 32548823052_91f960bd80_z.jpg]Love trumps hate by Thomas Namori, auf Flickr



Im Online Magazin erschien ebenfalls ein Artikel:

Second Life Users Are Protesting With Their Avatars
Entkoffeiniert und außer Kontrolle
 
Am 11.02.2017 erfreut uns Kueper mit seinem neuen Programm. Wir freuen uns darauf. Smile

[Bild: kueper112.jpg]

taxi: dorenas-world.de:8002:portvienna
Alle Virenscanner sind überflüssig, weg damit!
Exclamation
Jeder von uns kennt ja Mozilla Firefox; die Entwickler von dem Produkt sind zwangsweise ständig mit den diversen Herstellern von Virenscannern konfrontiert, da sich deren Sicherheitskomponenten immer wieder auf völlig unvorhergesehene Art und Weise tief ins Programm bohren, um so für vermeintlich mehr Sicherheit zu sorgen.

Diese Produkte bringen die Hersteller von Webbrowsern in eine ziemlich heftige Zwickmühle: sie machen die Software deutlich langsamer, instabiler und unsicherer, da die meisten extrem schlampig programmiert sind. Sie sind damit nicht nur überflüssig, sondern sogar schädlich! Antivirensoftware ist nicht nur Einfallstor für viele Schädlinge, sondern hält sich selber auch nur selten an gängige Sicherheitsstandards oder macht diese kaputt!

Google beispielsweise überprüft seit einiger Zeit diese Programme ständig in Project Zero und dabei kommt nur selten etwas gutes heraus.

Das Problem ist: die Antivirensoftwarehersteller haben die Macher vom Browser einfach in ihrer Gewalt. Die Browserentwickler sind auf die Zusammenarbeit mit diesen angewiesen, wenn deren Schutzprodukte Probleme machen würden. Sie könnten dem Benutzer auch nicht raten, die Software abzuschalten, denn wenn man sich einen Virus einfangen würde, dann bekäme man selber die Schuld zugewiesen. Wenn aber das eigene Produkt beim Start durch den Antivirenscanner abstürzt, dann bekommt der Softwarehersteller die Schuld zugewiesen und nicht der Antivirenhersteller. Schlimmer noch, wenn sie den Browser durch Addons langsam und überlastet machen würden, dann würden die Benutzer immer noch denken, das liege an der Software. Sehr viele, wertvoller Entwicklerzeit würde im Kampf mit der Antivirensoftware verpulvert werden, die man lieber in neue Features stecken würde.

Und wenn man ein Entwickler aus der Reihe tanzen würde, dann käme der PR-Bannhammer.

So jedenfalls Robert O'Callahan, der früher bei Mozilla aktiv war. Diese empfiehlt jedem unter Windows, Antivirensoftware einfach abzuschalten und statt dessen lieber den gesunden Menschenverstand zu benutzen. Man solle lieber sein Betriebssystem immer auf dem aktuellen Stand halten.

Die einzige Ausnahme in dieser Softwarekategorie sei übrigens Microsoft Windows Defender, denn die würden wissen, was sie tun. Google sieht das auch so.
Wartungsarbeiten von 30/01 - 02/02
 
LL ist kommende Woche sehr fleissig und kündigte an 4(!) Tagen Wartungsarbeiten an.

In dieser Zeit kann es vorkommen, das manche Bewohner Login Probleme haben oder sie ausgelogt werden.
Des weiteren kann es vorkommen das es Gruppenchat Probleme gibt
Wie immer soll man in dieser Zeit, Abstand von L$ Transaktionen und rezzen von No copy Objekten, nehmen.


Jan 30, 05:00-06:00 PST
Jan 31, 05:00-06:00 PST
Feb 1, 05:00-06:00 PST
Feb 2, 05:00-06:00 PST

Das sollte in unserer Zeitzone immer von 14 - 15 Uhr sein.


http://status.secondlifegrid.net/
Verifiziert eure Email Adressen!
 
Wer in Zukunft Emails von LL bekommen möchte, sollte sich zeitnah die Email Adresse verifizieren lassen.

Dazu öffnet man das Dashboard https://accounts.secondlife.com

Konto ⇒ Change Email Adress ⇒ neben der Email Adresse auf "Bestätigen" klicken

[Bild: 5d95a95593e38efde79afbcca8b0829d.png]




Anschliessend bekommt ihr eine Email mit einem Link um zu bestätigen.

Diese Informationen stammen von Elke vom FS Support und dürfte ziemlich neu sein.
Sobald ich mehr Infos bekomme, ergänze ich es hier.
JianSL und ein Gacha-Erlebnis
 
Am 22. hatte ich ein Erlebnis der doch etwas besonderen Art mit JianSL bzw. beim Gacha auf "The Epiphany".  Irgendwo hatte ich mal gelesen, das man das Zusatzteil nur bekommt, wenn man eine bestimmte Anzahl von Klicks hat. In dem Fall die Zäune für den Bauernhof.

Ich habe also fleißig 31x50 Linden in das Gacha geschmissen. Kein Zusatzteil!  In der Hoffnung nun kann ich die anderen Sachen auspacken bin ich auf unsere Bauplatte. Nix da, kein einziges Teil war in meinem Inventar.

Nun gehör ich zur Gattung deren, sie schnell mal einen Fehler machen und habe zuerst mal bei mir selbst gesucht. Nix gefunden. Dann dachte ich, naja, Linden braucht manchmal etwas länger für die Lieferung, wartest du mal ab. Am Abend hab ich JianSL dann angeschrieben, dass ich gespielt hätte und leider nichts bekommen hätte. Wie das sein könnte? Am 23.1. wurde mir diese Frage beantwortet mit den Worten, das könne jeder behaupten das ich gespielt hätte und wenn, dann hätte ich Fehler gemacht. Diese Art hat mich wütend gemacht.

Na klar mach ich Fehler ...aber 31 x hintereinander, das wage ich nun doch zu bezweifeln! Ich hab dann noch die ganzen kompletten Transaktionen kopiert und geschrieben, das ich keineswegs behaupte, sondern feststelle. Bisher keine weitere Antwort. Allerdings lege ich auch keinen Wert mehr drauf. Vielleicht haben ja andere ähnliche Erfahrungen gemacht.

Kerstin hat sich die Seite nochmals genau angesehen, weil von Seiten JianSL in dem Profil zwar auf seinen Rediliver Ventor hingewiesen wird, den es aber im angegebenen TP nicht gibt.

 Das war's dann mit meiner "Freundschaft" zu JianSL. Obwohl ich bisher ein guter Kunde bei JianSL war (bilde ich mir jedenfalls ein, denn man findet von JianSL viele Tiere bei uns und anderen Kram), kann ich aber auch gut verzichten, denn andere bieten ähnliche Teile auch an.
 
Der Umgang mit solchen Beanstandungen  sind die Dinge, die ich in SL nicht mag und ich habe keine Lust mich wegen 6 Euro mit den Leuten anzulegen, das ist es mir einfach nicht wert! Es ändert aber nichts daran, dass diese Vorgehensweise keineswegs kundenfreundlich ist!
DEVIL'S LAIR ERÖFFNUNG von Motorbike Track und City
 
[Bild: jwg6abl7.jpg]

BEINHART WIE'N ROCKER!
====================


Es ist soweit! Die neue Motorradstrecke ist fertig und wird ganz offiziell eingeweiht ... was natürlich bedeutet dass wir da mit euch zusammen über die Piste brettern wollen ...
und zwar völlig egal ob die Russen nun kommen oder nicht!

Also ... holt mal schön alle die Schnüffelstücke aus'm Keller, nehmt die Kohlen aus'm Mund und folgt unserer ...

EINLADUNG zur ERÖFFNUNG

* auf der neuen Motorradstrecke über alle Pisten bügeln
* in der neuen City auf dem "Festland" Bar und Diner entdecken
* beinhart abrocken bis der Arzt kommt
* den neuen Shop unter die Lupe nehmen
* das neue Group-Gift einsacken

===================================================
Sa, 04.02.2017

19.00 - Treffen
19.15 - alle Campingwagen auf die Seite schaffen und alle Schranken öffnen
... denn wir rattern easy über Berg und Tal
21.00 - hier tanzt der Wolf, hier steppt der Bär
hier kommen alle Rocker her
lassen mal die Bikes hier steh'n
woll'n die neue Kneipe seh'n
mit Tanz und Musik sich selbst beglücken
krass, hier gibt's auch nen Ort zum f... rühstücken [Bild: clear.png]
Wird Stimmung geben nicht zu knapp
denn dann geht hier die Pary ab

OPEN END!
===================================================


Natürlich haben wir für alle Fälle für alle ausreichend Leih-Bikes, Trikes, Fahrräder, Mopeds ... verdammt nochmal irgendwo gammelt glaub ich zur Not sogar noch ein alter Ackergaul rum!
Beschallt wird das ganze mal wieder beinhart von unserer Maaaaarian!

Also zeigt mal allen den Günzelsens und anderen Spaßbremsen dieser Welt was 'ne Party ist und macht mit ... denn ihr kennt ja alle die alte Weisheit:
"Weht der Wind von Westen, klebt man auf Devil's Lair am besten!"

Anreisen könnt ihr natürlich mit der TAXI-FÄHRE

auf euer Kommen freuen sich

Asmo, Nelly

und die Crew von Devil's Lair

PS: am Landepunkt unserer Sims steht eine Statue der man auch gerne einen Info-Hud klauen darf ... auch hierfür ein TAXI